Saihai - das wichtigste Instrument eines Offiziers

Das Saihai war eines der wichtigsten Instrumente eines Offiziers, das als Zeigestock benutzt wurde.

Ein Saihai besteht aus lackiertem Holz und (entweder) Haar, Leder oder lackiertem Papier. Es betont die Befehlsgewalt jedes Samurai, der eines trug, und wurde manchmal vom Vater auf den Sohn weitergegeben. 

Seit der Kamakura-Zeit (1185 - 1333) war das Saihai ein unverzichtbares Instrument, um Truppen auf dem Schlachtfeld und darüber hinaus zu ordnen. 

In der Edo-Zeit schließlich wurde das Saihai zu einem Statussymbol, das zur rüstung getragen wurde und von Rang und Macht zeugte.

Unsere Replik ist benutzbar, authentisch und kostengünstiger als Originale. Stablänge 37 cm. Zur Auswahl stehen:

-Stab natur oder schwarz lackiert

-Yakhaar, Pferdehaar oder Leder

(Referenz: Secrets of the Samurai: The Martial Arts Of Feudal Japan - von Oscar Ratti, Adele Westbrook)